Bild

… und weiter!

Hallo du Liebe/r!

Da bin ich wieder *smile*

Wie fange ich an nach dieser Pause voller Orientierung, Transformation und mehr …

Ich habe mich für ein Bild entschieden, welches ich vor fast vier Jahren gemalt habe. Den genauen Anlass habe ich vergessen, und vielleicht ist es auch erfrischend mal frei von Vorstellungen etwas zu betrachten. Einfach so!
Was taucht bei dir auf?

Aus der Stille werden die wahrhaft großen Dinge geboren.

Thomas Carlyle (1795 – 1881)

In diesem Sinne grüße ich dich herzlich
deine Lio

*****

 

Bild

Ich liebe gerade

Liebe

Hey du Liebe/r!

Dieser Farbentanz zeigt die Liebe und Verbundenheit zweier wundervoller Menschen. Einer davon bin ich … *smile*

Ich liebe dich nicht nur weil du bist wie du bist, sondern auch weil ich bin wie ich bin, wenn ich bei dir bin!

Paolo Coelho

Deine liebende
Lio

Bild

Glatteis

Glatteis

Hey du Liebe/r!

In den letzten Tagen gab es hier Minustemperaturen. Es hatte geschneit und gefroren. Wie immer war ich viel zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs – auch an einem sehr frühen Morgen. Die Straßen waren noch menschenleer. Unterwegs kam ich an eine Kurve und ich sah schon von weitem, dass die Stelle spiegelglatt war. Ich fuhr also sehr sehr langsam und trotz meiner unglaublichen Vorsicht stürzte ich. Und ich kann mit Gewissheit sagen, wenn ich abgestiegen wäre, wäre ich auch gestürzt.

In manchen Situationen passieren Dinge, die du nicht willst, egal, wie vorsichtig und vorausschauend du bist. Sie scheinen geradezu unumgänglich zu sein.

In meiner Situation bin ich aufgestanden und weiter gefahren. Das empfehle ich dir auch: aufstehen, Dreck abklopfen, kurz das eigene Befinden checken und weiter – das Ziel im Auge behaltend.

Alles Liebe,
deine Lio

*****

Bild

Feiern

100. Like

Hallo du Liebe/r!

Gestern an diesem sonnigen Sonntag habe ich meinen 100. Like bekommen. Darüber habe ich mich so gefreut, dass ich mich spontan entschloss dieser Person ein Bild zu widmen *smile*
Herzlichen Dank für dein Dasein Birgitta!

Ich wünsche dir noch weitere farbenfrohe Momente!

Alles Liebe,
deine Lio

*****

Bild

Ich male für dich

Authentizität

Authentizität

Hey du Liebe/r!

Hier teile ich mit dir ein Bild, was ich letztens für eine Person malen durfte. Zu meiner Freude hat sie mir ihr Einverständnis gegeben, es hier zu zeigen. *smile*

Das gewünschte Thema war „Authentizität“ oder auf deutsch gesagt „Echtheit“, „Zuverlässigkeit“, „Glaubwürdigkeit“.

Vielleicht hast du auch ein Thema, bei dem ich dich mit einem Bild unterstützen darf?!

Mein Angebot: Ich male für dich

An dieser Stelle möchte ich betonen, dass jedes Bild einzigartig ist. Genauso wie Ort, Zeit, Situation und Mensch nur einmal in der Kombination zusammen treffen.

Ich freue mich schon auf deine Anfrage!

Deine Lio

Bild

Mal kurz innehalten

Mal Kurz Innehalten

Hey mein/e Liebe/r,

schön, dass du da bist!

An manchen Tagen habe ich das dringende Bedürfnis einfach drauf los zu malen – ohne ein bestimmtes Thema im Kopf zu haben. So war es vor drei Tagen auch. Im Endeffekt stelle ich fest, dass es eine kleine Bestandsaufnahme von mir war.

Hier in diesem Bild habe ich mit der Farbe „weiß“ angefangen. Schwarz und Weiß sind die Farben, die mich am meisten herausfordern und die dem Bild oft einen besonderen „Anstrich“ schenken.

Ab und zu ist es wichtig inne zu halten, zu schauen, „wo stehe ich?“ …und „wo will ich hin?“ Das Pausieren und Orientieren darf beliebig lang sein, nur für dich soll die Dauer stimmig sein. Es ist völlig in Ordnung und manchmal sogar wichtig auszuruhen und neue Kraft zu sammeln. Sobald eine Entscheidung gefallen ist, ist der nächste Schritt möglich!

Zum Schluss noch eine Einsicht von C. G. Jung:

Deine Vision wird nur klar, wenn du in dein eigenes Herz schauen kannst.
Wer nach außen schaut – träumt, wer nach innen schaut – erwacht.

Es grüßt dich herzlich,
Lio

*****

Bild

Geborgenheit

Geborgenheit

 

Hallo du Liebe/r!

mit diesem Bild habe ich mich im Januar 2016 an meinen Schutzengel gewandt und ihn so zu „Wort“ kommen lassen.

Immer wieder staune ich über die Ergebnisse dieser bunten Schöpfungen. Bisher habe ich noch nie erwähnt, dass ich mit der ersten gewählten Farbe blind male. Ich schließe die Augen, verbinde mich mit dem Thema und lege los. Der Verstand spielt dabei keine Rolle. Meistens fließen die Formen ganz von selbst aus mir heraus, manchmal stockt es und selten ist eine Pause nötig. Das Gefühl, welches dabei entsteht, ist schwer bis gar nicht zu beschreiben.

Ich finde es spannend, die Bewegungen zwischen „sich öffnen“ und „Schutz suchen“ zu beobachten.
Dazu gäbe es sicherlich noch viel mehr zu sagen – nur zu  *zwinker*

Alles Liebe,
deine Lio

*****