Bild

Vollgas

Foto Vollgas

Hey du Liebe/r!

Es ist ganz schön schwierig zu malen, während ich bei voller Fahrt damit beschäftigt bin das Gleichgewicht zu halten. Aus meinem Archiv:

Kurz bevor ich meine Liebe kennenlernte, malte ich dieses Bild. Damals wackelte mein Grund und Boden. Das Interessante ist, dass hier nichts davon zu sehen ist – im Gegenteil.

Betrachte ich das Farbenspiel heute, sehe ich einen stabilen und biegsamen Roller, der mit Vollgas eine Rampe runter saust.

Der Roller hatte kein Bremspedal, weder konnte ich anhalten noch die Geschwindigkeit beibehalten. Durch verschiedenste (Wetter-) Bedingungen hindurch habe ich es geschafft, mich mit Ach und Krach auf dem Roller zu halten. So ähnlich stelle ich mir Wellenreiten vor. *smile*

Die Freude, die auf dem Bild schon sichtbar ist, leuchtete zwischendurch immer wieder auf und hat sich am Ende mehr und mehr vertieft.

Herzliche Grüße
deine Lio

*****

Bild

… und weiter!

Hallo du Liebe/r!

Da bin ich wieder *smile*

Wie fange ich an nach dieser Pause voller Orientierung, Transformation und mehr …

Ich habe mich für ein Bild entschieden, welches ich vor fast vier Jahren gemalt habe. Den genauen Anlass habe ich vergessen, und vielleicht ist es auch erfrischend mal frei von Vorstellungen etwas zu betrachten. Einfach so!
Was taucht bei dir auf?

Aus der Stille werden die wahrhaft großen Dinge geboren.

Thomas Carlyle (1795 – 1881)

In diesem Sinne grüße ich dich herzlich
deine Lio

*****

 

Bild

Ich liebe gerade

Liebe

Hey du Liebe/r!

Dieser Farbentanz zeigt die Liebe und Verbundenheit zweier wundervoller Menschen. Einer davon bin ich … *smile*

Ich liebe dich nicht nur weil du bist wie du bist, sondern auch weil ich bin wie ich bin, wenn ich bei dir bin!

Paolo Coelho

Deine liebende
Lio

Bild

Glatteis

Glatteis

Hey du Liebe/r!

In den letzten Tagen gab es hier Minustemperaturen. Es hatte geschneit und gefroren. Wie immer war ich viel zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs – auch an einem sehr frühen Morgen. Die Straßen waren noch menschenleer. Unterwegs kam ich an eine Kurve und ich sah schon von weitem, dass die Stelle spiegelglatt war. Ich fuhr also sehr sehr langsam und trotz meiner unglaublichen Vorsicht stürzte ich. Und ich kann mit Gewissheit sagen, wenn ich abgestiegen wäre, wäre ich auch gestürzt.

In manchen Situationen passieren Dinge, die du nicht willst, egal, wie vorsichtig und vorausschauend du bist. Sie scheinen geradezu unumgänglich zu sein.

In meiner Situation bin ich aufgestanden und weiter gefahren. Das empfehle ich dir auch: aufstehen, Dreck abklopfen, kurz das eigene Befinden checken und weiter – das Ziel im Auge behaltend.

Alles Liebe,
deine Lio

*****

Bild

Feiern

100. Like

Hallo du Liebe/r!

Gestern an diesem sonnigen Sonntag habe ich meinen 100. Like bekommen. Darüber habe ich mich so gefreut, dass ich mich spontan entschloss dieser Person ein Bild zu widmen *smile*
Herzlichen Dank für dein Dasein Birgitta!

Ich wünsche dir noch weitere farbenfrohe Momente!

Alles Liebe,
deine Lio

*****

Bild

Ich male für dich

Authentizität

Authentizität

Hey du Liebe/r!

Hier teile ich mit dir ein Bild, was ich letztens für eine Person malen durfte. Zu meiner Freude hat sie mir ihr Einverständnis gegeben, es hier zu zeigen. *smile*

Das gewünschte Thema war „Authentizität“ oder auf deutsch gesagt „Echtheit“, „Zuverlässigkeit“, „Glaubwürdigkeit“.

Vielleicht hast du auch ein Thema, bei dem ich dich mit einem Bild unterstützen darf?!

Mein Angebot: Ich male für dich

An dieser Stelle möchte ich betonen, dass jedes Bild einzigartig ist. Genauso wie Ort, Zeit, Situation und Mensch nur einmal in der Kombination zusammen treffen.

Ich freue mich schon auf deine Anfrage!

Deine Lio

Bild

Mal kurz innehalten

Mal Kurz Innehalten

Hey mein/e Liebe/r,

schön, dass du da bist!

An manchen Tagen habe ich das dringende Bedürfnis einfach drauf los zu malen – ohne ein bestimmtes Thema im Kopf zu haben. So war es vor drei Tagen auch. Im Endeffekt stelle ich fest, dass es eine kleine Bestandsaufnahme von mir war.

Hier in diesem Bild habe ich mit der Farbe „weiß“ angefangen. Schwarz und Weiß sind die Farben, die mich am meisten herausfordern und die dem Bild oft einen besonderen „Anstrich“ schenken.

Ab und zu ist es wichtig inne zu halten, zu schauen, „wo stehe ich?“ …und „wo will ich hin?“ Das Pausieren und Orientieren darf beliebig lang sein, nur für dich soll die Dauer stimmig sein. Es ist völlig in Ordnung und manchmal sogar wichtig auszuruhen und neue Kraft zu sammeln. Sobald eine Entscheidung gefallen ist, ist der nächste Schritt möglich!

Zum Schluss noch eine Einsicht von C. G. Jung:

Deine Vision wird nur klar, wenn du in dein eigenes Herz schauen kannst.
Wer nach außen schaut – träumt, wer nach innen schaut – erwacht.

Es grüßt dich herzlich,
Lio

*****

Bild

Geborgenheit

Geborgenheit

 

Hallo du Liebe/r!

mit diesem Bild habe ich mich im Januar 2016 an meinen Schutzengel gewandt und ihn so zu „Wort“ kommen lassen.

Immer wieder staune ich über die Ergebnisse dieser bunten Schöpfungen. Bisher habe ich noch nie erwähnt, dass ich mit der ersten gewählten Farbe blind male. Ich schließe die Augen, verbinde mich mit dem Thema und lege los. Der Verstand spielt dabei keine Rolle. Meistens fließen die Formen ganz von selbst aus mir heraus, manchmal stockt es und selten ist eine Pause nötig. Das Gefühl, welches dabei entsteht, ist schwer bis gar nicht zu beschreiben.

Ich finde es spannend, die Bewegungen zwischen „sich öffnen“ und „Schutz suchen“ zu beobachten.
Dazu gäbe es sicherlich noch viel mehr zu sagen – nur zu  *zwinker*

Alles Liebe,
deine Lio

*****

Bild

Sommersonnenwende & Vollmond

Sommersonnenwende und Vollmond 2016

Hey du Liebe/r!

Es ist Sommersonnenwende – die kürzeste Nacht und der längste Tag. Zusätzlich hatten wir in der Nacht auch noch Vollmond. Anlässlich dieses besonderen Ereignisses habe ich in der letzten Nacht gemalt. Vereint sind Sonne (gelb), Mond (rot) und Erde (grün). Du kannst jedes einzeln für sich betrachten oder zusammen in einem bunten Farbspiel.

Eine spannende Kombination, wie ich finde, zumal ich die Farben immer blind wähle!

Alles Liebe,
deine Lio

*****

Bild

Vergangene Liebe

 

Vergangene Liebe

Mein/e Liebe/r,

dieses Bild habe ich für einen lieben Menschen gemalt, der mitten in der Bearbeitung seines Themas war – „Vergangene Liebe“.

Während unseres Lebens begegnen wir vielen Menschen. Unsere Wege kreuzen sich. Wir begleiten und wir werden begleitet. Manche gemeinsame Wegstrecken sind kurz und einige dauern ein Leben lang. Ob eine Trennung bewusst entschieden wird oder ob sie uns passiert, muss nichts mit der Qualität der vorangegangen Beziehung zu tun haben. Fast immer ist eine Trennung auch schmerzhaft und das Verständnis für die Zusammenhänge folgt oft später.

Es ist wunderbar und macht uns frei für neue Beziehungen, wenn es uns gelingt mit den bisherigen Frieden zu schließen.

Wie Pietro Archiati in einem seiner Vorträge so schön sagte:

Freiheit ist die Liebe zum eigenen Ich, Liebe unterstützt die Freiheit des anderen.

Deine Lio

*****

Bild

In Liebe und Dankbarkeit

In Liebe und Dankbarkeit

Mein/e Liebe/r,

heute zeige ich dir ein aktuelles Bild.

Der Anlass dazu war sehr traurig. Eine nahe Verwandte, die gleichzeitig auch eine gute Freundin für mich war, ist gestorben. Die Beerdigung war ein außergewöhnlich schöner, festlicher Abschied voller Musik und Liebe.

Noch am selben Abend habe ich mich hingesetzt und sie geistig eingeladen mit mir noch ein Bild zu malen. Deutlich habe ich ihre Nähe und ihre Freude gespürt.

Das ist dabei entstanden.

Die Art und Weise wie sie die Ebene gewechselt hat, ist im wahrsten Sinne des Wortes rund. Gleichzeitig enthält diese Darstellung sehr viel Lebendigkeit.

In Liebe und guten Erinnerungen verweilend,
deine Lio

*****

Bild

Frieden aus Wachsmalern

Frieden aus Wachsmalern

Hey du Liebe/r,

heute möchte ich dir ein Bild zeigen, welches ich am 20.12.2015 zwischen 11 und 12 Uhr gemalt habe. An diesem besagten Termin gab es in einem größeren Rahmen die Möglichkeit sich mit anderen Menschen zu verbinden zu dem Thema „für den Frieden dieser Welt“.

Es lag bei jeder Person selbst, auf welche Art und Weise sie sich zu diesem Thema beteiligen wollte: meditieren, tanzen, malen, spazieren gehen, schweigen, singen …

Das Ergebnis meiner Teilnahme siehst du hier.

Alles Liebe,
deine Lio

*****

Bild

Mit Kugelschreiber im Zug

Malen mit Kugelschreiber

Hey du Liebe/r,

ich bin soweit – du, hoffentlich auch. Mein erster Beitrag – ich bin sehr aufgeregt und kann es kaum glauben… *uaaaaah*  :D

Hast du zufällig ÜBER MICH gelesen?
Na, wenn nicht – hier in Kurzform. Als Kind habe ich furchtbar viel gemalt. Das war meine persönliche Verarbeitungsstrategie ohne dass ich es selbst gewusst habe. Es gab eine Zeit in der ich so gut wie gar nicht gemalt habe. Vergessen hatte ich es nie, aber es passte nicht. Und jetzt docke ich quasi wieder an und du bist voll auf dem Laufenden.

Alsooo, mit diesem Bild fing ich wieder an, öfter zu malen. Es war im Januar 2014. Dazu gehört eine sehr traurige Geschichte, welche ich dir allerdings in diesem Rahmen nicht erzählen will, sie ist zu persönlich.

Allerdings mag ich dir gerne die äußere Situation erzählen in der ich mich befand. Ich saß im Zug und fühlte mich sehr aufgewühlt, enttäuscht, wütend und unendlich traurig. In meiner Tasche fand ich einen Notizblock und einen Kugelschreiber. Damit fing ich an zu malen – ließ alles raus, was in mir vorging.

Dieses Bild ist dabei entstanden.

Sehr herzlich lade ich dich ein, es in Ruhe anzuschauen.

Was kannst du in diesem Bild sehen?

Spiele mit deinen Wahrnehmungen.  :-)

Ich freue mich sehr über Rückmeldungen in den Kommentaren unter diesem Beitrag oder per Nachricht direkt an mich.

Alles Liebe,
deine Lio

*****